E1
E6
E9
AT
PCT
CDT
GR 221
GR 131
Allgemeines

 

| rechtliches | impressum | links | guestbook | home |  


GR221 (Ruta de Petra en Sec / Route der Trockensteinmauern) auf Mallorca


Dieser Wanderweg verläuft auf der Westseite von Mallorca in der Serra de Tramuntana. Der Weg ist geplant von Port Andratx im Südwesten bis Pollenca im Nordwesten und soll ca. 150 km lang. Der südwestliche Abschnitt zwischen Port d'Andratx und Valdemossa ist noch nicht als GR 221 markiert. Hier gibt es noch Diskussionen mit Grundstückbesitzern über Durchgangsrechte. Der Weg ist als Route von einer Herberge (Refugio) zur nächsten geplant. Von den 8 Herbergen bestehen bereits 5. Eine weitere ist in La Trapa im Bau mit mir unbekanntem Fertigstellungstermin. Für die noch zu bauenden Herbergen in Estellencs und Esporles konnte ich keine Angaben finden. Er kann auch jetzt schon auf ganzer Länge gewandert werden. Dies sind die geplanten 8 von Herberge zu Herberge führenden Etappen: 

  1. Etappe  Port d'Andratx – Sant Elm – La Trapa

  2. Etappe  La Trapa – Coll de sa Gramola – Estellencs

  3. Etappe  Estellencs – Banyalbufar – Esporles

  4. Etappe  Esporles – Valldemossa – Refugio Can Boi, Deià

  5. Etappe  Refugio Can Boi – Refugio Muleta, Port de Sóller

  6. Etappe  Herberge Muleta – Sóller – Biniaraix – Cúber – Refugio Tossals Verds

  7. Etappe  Refugio Tossals Verds – Refugio Son Amer, Lluc

  8. Etappe  Refugio Son Amer – Refugio Pont Romà, Pollenca


Als Wanderführer habe ich den Rother Wanderführer Mallorca ISBN 3-7633-4122-6 genommen. Die Wegbeschreibungen und Kartenausschnitte zusammen mit den Wegmarkierungen waren vollkommen ausreichend. In der neusten Ausgabe ist jetzt auch der GR 221 als Weg aufgenommen und nicht mehr nur einzelne Hinweise.


Ich bin davon folgende Abschnitte gewandert:

 

   

   © 2001 by Hamburger •  Hamburger@hamburger-wanderjung.de